Die bekanntesten Ingenieur Fachrichtungen

Wer sich den Ingenieurberuf zum Ziel gesetzt hat, der hat eine gute Entscheidung getroffen. Die Nachfrage besonders in der Industrie, ist sehr groß. Außerdem gibt es viele Karrierechancen für Ingenieure in Deutschland und weltweit. Auf der anderen Seite steht der angehende Ingenieur vor der Frage, welchen Bereich beziehungsweise welche Fachrichtung er als Ingenieur einschlagen soll.

Hier muss sich der Studienbewerber erst einmal ein Bild machen, welche Fachrichtungen es im Zusammenhang mit dem Ingenieurberuf gibt. Dann muss er ehrlich einschätzen, welche Interessen er selbst verfolgt und welche Fähigkeiten er für die bestimmten Tätigkeitsfelder mitbringt.

Einige wichtige Tätigkeitsfelder aus dem Bereich Ingenieurwesen:

1. Elektrotechnik

Die Fachrichtung Elektrotechnik befasst sich mit allen Prozessen die in Zusammenhang mit der Elektrizitätserzeugung stehen. Hier werden alle Bereiche berührt, wo es um Elektrizitätserzeugung, Elektrizitätsübertragung oder Elektrizitätsanwendung geht.

Ingenieure brauchen auch Smartphones

Ohne moderne Elektronik gebe es in unserer Welt heute weder Autos, Waschmaschinen, Kühlschränke oder Fernseher. Auch Kraftwerke könnten ihre Energie weder erzeugen noch dem Verbraucher zur Verfügung stellen.

Wer sich für den Studiengang zum Elektro-Ingenieur interessiert, sollte besondere Fähigkeiten und Interessen in den Fächern Physik und Datenverarbeitung mitbringen. Außerdem sind auch Mechanik und Werkstoffkunde gefragt.

Studiengang zum Elektroingenieur ist an Fachhochschulen und Universitäten möglich.

2. Informatik

Moderne Informationstechnologie bestimmt nicht mehr allein unser berufliches Umfeld, sondern hat auch immer weiter im privaten Bereich Einzug gehalten.

Und diese Entwicklung geht in einem rasanten Tempo voran, deshalb werden immer mehr Fachleute im Bereich Datenentwicklung und Datenverarbeitung benötigt.

Computer und Ingenieure vertstehen sich!

Der Informatikingenieur muss sich mit Software und Hardwarelösungen auseinandersetzen.

Die Begriffe technischer Informatiker oder Ingenieurs/Informatiker sind kaum zu trennen. Studiengänge gibt es zum Bachelorstudium und Masterstudium.
Der Studiengang zum Bachelor dauert ungefähr sechs bis sieben Semester. Hier gibt es einige Unterschiede, welche Schwerpunkte in den einzelnen Studiengängen gelegt werden.

Dazu zählen:

  1. Entwicklung von Software
  2. Physik
  3. Programmierung
  4. Mikroelektronik
  5. und einiges mehr.

3. Maschinenbau

Maschinenbauingenieure sind in der Industrie stark gefragt und das Maschinenbaustudium gehört zu den Klassikern im Bereich Ingenieurwesen. Für diesen Studiengang gibt es zahlreiche Angebote an Fachhochschulen, technischen Universitäten und anderen Hochschulen.

altes auto wieder aubauen

Für diesen Studiengang sollten unbedingt Fähigkeiten in Mathematik, Physik und auch Chemie mitgebracht werden. Auch Interesse an Konstruktion und Fertigungstechnik sind hier gefragt.

Der Studiengang zum Maschinenbauingenieur ist sehr umfangreich und gute Kenntnisse in Mathematik sind nur eine Grundlage, die man für dieses Studium mitbringen muss.

Der Einsatz nach dem Studium ist sehr vielseitig und interessant. Neben dem Einsatz in industriellen Großbetrieben sind auch Anstellungen bei kleineren Unternehmen der Automobilbrache möglich.

4. Bauingenieurwesen

Dieses Tätigkeitsfeld für Ingenieure gehört zu den Klassikern und ist eines der ältesten die es überhaupt gibt. Denn bereits vor Tausenden von Jahren wurden Spezialisten benötigt, die komplizierte Bauwerke planen und errichten könnten.

Der Bauingenieur muss ich mit allen Aufgaben rund um den Bau von Gebäuden oder industriellen Anlagen beschäftigen. Dabei gibt es einige Probleme zu lösen:

  1. Beachtung des Klimaschutzes und Reduzierung der CO2 Emissionen.
  2. Bei der Planung neuer Gebäude stehen Themen wie der Schutz vor Naturgewalten im Fokus.
  3. Städtebaulicher Wandel unter Berücksichtigung der Demographie.

Der Einsatz nach dem Studium ist sehr vielfältig, in Baubetrieben, oder auch Bauaufsichten kann der Bauingenieur eingesetzt werden. Er arbeitet mit anderen Ingenieuren aus verschiedenen Fachrichtungen zusammen, sowie mit Architekten. Viele Bauingenieure arbeiten auch als Selbstständige in Planungsbüros.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.